Sie sind hier:   Home  > Veranstaltungen > Archiv

20.9.2018 | Mit datengetriebenen Geschäftsmodellen Geld verdienen


<< Veranstaltungsübersicht

 

Geld auf Tastatur (Foto: Julia Kobert)Datum: 20. September 2018

 

Uhrzeit: 19:00 – 21:00 Uhr

 

Ort: Kreishaus II, Ordeniederung 2, 49716 Meppen

 

Veranstalter: ELKONET-Netzwerk in Kooperation mit it.emsland und dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen

 

Gebühr: keine

 

 

Online anmeldenEgal ob Handwerk, Produktion oder Dienstleistung: Jedes Unternehmen hat es. Ein Geschäftsmodell. Doch ist das Geschäftsmodell für die digitale Zukunft gerüstet? Warum es notwendig ist, sich diese Fragen zu stellen, erklärt am 20. September Alexander Bose, Digitalisierungscoach der it.emsland und Projektmanager beim Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen. Nach einer kurzen Einführung in das Thema „Digitalisierung“ und den damit einhergehenden Veränderungen für Wirtschaft und Gesellschaft erfahren die Teilnehmer, wie ein Geschäftsmodell auf seine Digitalisierungspotenziale analysiert und weiterentwickelt werden kann.

 

Folgende Inhalte erwarten die Teilnehmer in der knapp zweistündigen Veranstaltung:

 

  • Was ist eigentlich Digitalisierung und wie verändert Digitalisierung Wirtschaft und Gesellschaft?
  • Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand: Womit verdienen Unternehmen künftig Geld?
  • Tradition unter Druck: Wie wirken sich die Veränderungen auf traditionelle Geschäftsmodelle aus?
  • Was genau sind eigentlich „Datengetriebene Geschäftsmodelle“?

Zwischendurch erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit des Netzwerkens und des Erfahrungsaustausches.

 

Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmern zu verdeutlichen, Digitalisierung nicht als reinen Selbstzweck, sondern eher als Baustein für eine zukunftsfähige Unternehmensstrategie zu begreifen. Im Anschluss an die Veranstaltung werden den Teilnehmern die kostenlos nutzbaren Unterstützungsangebote des vom Bund geförderten Mittelstand 4.0-Komptenzzentrums Lingen vorgestellt.

 

 

Foto: Julia Kobert