Sie sind hier:   Home  > Startseite > Pressemeldungen

Start-ups nehmen am Speed-Dating mit Investoren teil

 

Kann ich mit meiner Digitalen Plattform auch Investoren überzeugen? Diese und weitere Fragen haben vier Start-ups aus den Landkreisen Emsland und Osnabrücker Land am 16. September den Beratern Andreas Bernaczek und Jens Menke von Cornexion gestellt. Zum sogenannten „Speed-Dating mit Investoren“ hatte das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen ins IT-Zentrum Lingen eingeladen, nachdem die vier Start-ups einige Wochen zuvor ihre Geschäftsmodelle für die Digitalen Plattformen auf Zukunftsfähigkeit abgeklopft hatten.

 

Bereits in der Aufwärmrunde wurden beide Berater fleißig befragt. Worauf achten Investoren im Allgemeinen? Wie wichtig ist der „Nasenfaktor“? Welche Finanzierungs- oder Beteiligungsmöglichkeiten sind üblich? Andreas Bernaczek überraschten die vielen Fragen nicht: „Wer bisher keinen Kontakt zu potenziellen Investoren hatte, wird das ein oder andere Mal sicherlich überrascht sein, wie unkonventionell Vorstellungsgespräche mit der eigenen Geschäftsidee ablaufen“, so der Experte. Gleichzeitig mahnte Jens Menke vor unvorbereitetem Auftreten: „Wer sich beim ersten Treffen nicht professionell präsentiert, darf sich nicht wundern, wenn interessierte Investoren abspringen.“

 


 

Experten geben Rückmeldung

 

Nach der Fragerunde ging es anschließend in die individuelle Vorstellungen der jeweiligen Geschäftsideen. Jedes Start-up bekam knapp 15 bis 20 Minuten Zeit, in einem separierten Raum unter vier Augen die Digitale Plattform vorzustellen und von Cornexion eine konstruktive Bewertung des eigenen Vorhabens zu erhalten. Eine einmalige Möglichkeit, die Stellschrauben für die Digitale Plattform, das eigene Geschäftsmodell neu zu justieren, wie eine Teilnehmerin konstatiert: „Wann bekommt man schon einmal die Möglichkeit, während der Findungsphase solche wertvollen und richtungsweisende Ratschläge zu bekommen.“

 

Das Start-up-Veranstaltungsformat „Speed-Datings mit Investoren“ soll künftig im Angebot des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen bzw. der it.emsland etabliert werden. Wer über Termine informiert werden möchte, kann sich für den kostenlosen Newsletter der it.emsland anmelden: http://emsland.it/newsletter

 

Fotos: Alexander Bose