Sie sind hier:   Home  > Startseite > Pressemeldungen

Home-Office & Co. über "Digitalbonus Niedersachsen" fördern lassen

Living Lab

Ab sofort können niedersächsische Unternehmen den Zuschuss von bis zu 10.000 Euro über "Digitalbonus Niedersachsen" (NBank) explizit auch für Homeoffice-, Videokonferenz- und Telemedizintechnik beantragen. Durch diese zusätzliche Förderung sollen Unternehmen sich die Technik beschaffen können, die sie gerade in der Corona-Krise dringend benötigen.

 

Antragstellung vereinfacht, Förderung beschleunigt

Nach Antragstellung müssen Unternehmen nicht, wie bisher üblich, auf den Eingang des Förderbescheids warten. Nach der Antragstellung erhalten die Unternehmen eine Genehmigung des vorzeigen Maßnahmebeginns. Bereits damit können sie mit der Anschaffung der Technik beginnen. Die Investitionen müssen mindestens 5.000 Euro betragen. Der Zuschuss (mind. 2.500 Euro und max. 10.000 Euro) beträgt bis zu 50 Prozent für kleine Unternehmen und bis zu 30 Prozent für mittlere Unternehmen.

 

Weitere Informationen zum Programm und der Antragsstellung finden Interessierte auf der Internetseite der NBank unter: https://www.nbank.de/Service/News/Digitalbonus-aufgestockt.jsp