Sie sind hier:   Home  > Startseite > Pressearchiv

Für Handys optimierte Webseiten werden bei Google höher platziert

 

 

Foto: Sarah Neumann/ Sara EngelsImmer häufiger greifen Handynutzer auf die Google-Suche per Handy zurück.
Um auch dabei Benutzerfreundlichkeit zu bieten, hat Google seine Suchmaschineneinstellung geändert.
Da Internetnutzer dazu neigen, die zuerst aufgelisteten Google-Suchergebnisse auch zuerst aufzurufen, platziert der Suchmaschinenanbieter Google mobil optimierte Webseiten höher in den Ergebnissen. Mobil optimierte Webseiten nennt man die Seiten, die besonders an den Handygebrauch angepasst sind.

 

Gut bedienbare Webseiten auch auf kleinen Bildschirmen

 

Das heißt, dass die Webseiten speziell für kleine Bildschirme leicht nutzbar gemacht werden. Mögliche Optimierungseigenschaften sind beispielweise ein geeigneter Abstand zwischen verschiedenen Menüpunkten, damit man auf dem Bildschirm des Handys nicht versehentlich den falschen Menüpunkt auswählt. Außerdem sollten die Inhalte groß genug dargestellt werden, um das mühselige Vergrößern mit den Fingern zu verhindern. So kann der Nutzer die Webseite auch auf sehr kleinen Bildschirmen intuitiv und ohne viel Zeitverlust nutzen.

 

Keine Auswirkungen auf die Google-Suche per Desktop-PC

 

Auf die klassische Google-Suche per Desktop-PC hat diese Suchmaschinenumstellung von Google keinen direkten Einfluss. Mobil optimierte Webseiten werden hierbei nicht stärker bevorzugt und höher aufgelistet.  Dennoch ist zu beachten, dass Webseiten zunehmend mit dem Handy aufgerufen werden. Unternehmen sind daher angehalten, ihr Besucherklientel ihrer Internetseiten im Blick zu halten: Greifen die Nutzer auf die eigene Unternehmenswebseite vermehrt mit dem Handy zu, sollten Unternehmen ihre Seite für Handys optimieren.

 

Ob die eigene Internetseite umgestellt werden sollte und was dabei zu beachten ist erfahren Unternehmen in einem kostenlosen Orientierungsgespräch der it.emsland. Ansprechpartner ist Alexander Bose.

 

 

Text & Foto: Sarah Neumann / Sara Engels