Sie sind hier:   Home  > Veranstaltungen

6.3.2018 | Eröffnungsveranstaltung Kompetenzzentrum Lingen

 

<< Veranstaltungsübersicht

 

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen (Foto: Alexander Bose)Datum: 6. März 2018

 

Uhrzeit:  ab 10:00 Uhr

 

Ort: IT-Zentrum Lingen, Kaiserstraße 10b, 49809 Lingen

 

Veranstalter: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen

 

Teilnahmegebühr: keine

 

 

Unter dem Motto „Datengetriebene Geschäftsmodelle – Zukunft für die Wirtschaft“ laden die Projektpartner zur Eröffnungsveranstaltung des bei der it.emsland angesiedelten Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Lingen ein. Für Besucher eine gute Gelegenheit, sich über das Unterstützungsangebot des Kompetenzzentrums für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) einen Überblick zu verschaffen. Auf die Teilnehmer wartet ein spannendes und kurzweiliges Programm.

 

Impulsvorträge und Podiumsdiskussion
Mit Professor Tobias Kollmann von der Universität Duisburg-Essen konnte ein Experte für das Thema „Datengetriebene Geschäftsmodelle“ gewonnen werden. Professor Kollmann ist Autor zahlreicher Fachpublikationen zum Thema E-Business. Zudem gilt er als Mitgründer der Fahrzeugplattform „autoscout24“ als Pionier der deutschen Gründerszene. In seinem Impulsvortrag erfahren die Teilnehmer, warum datengetriebene Geschäftsmodelle die Zukunft sind. Im Anschluss diskutieren Professor Kollmann, Franz-Josef Paus (Hermann Paus Maschinenfabrik GmbH), Frank Hesse (Industrie- und Handelskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim) und Peter Beckmann (Handwerkskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim) mit Moderator Michael Schnaider (it.emsland / Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen) auf dem Podium.

 

Marktplatz der Möglichkeiten zeigt Potenziale auf

Die Projektpartner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Lingen liefern den Besuchern Einblicke in die Digitalisierungspotenziale und Geschäftsmodellentwicklung für die Branchen Handel, Handwerk, Agrarwirtschaft und Maritime Wirtschaft.

 

Unter anderem lernen die Teilnehmer

  • 3D-Scanner und -Drucker für die Handwerksbranche,
  • Präzisionsackerbau in der Landwirtschaft
  • Vorstellung einer Software für Reedereien, mit der sich Treibstoff und der CO2-Ausstoß von Schiffen verringern lässt
  • und Methoden und Lösungsbeispiele für den datengetriebenen Handel der Zukunft


kennen.

 

Der detaillierte Tagesablauf kann auf der Internetseite des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Lingen abgerufen werden. Dort befindet sich ebenfalls der Link zum Anmeldeformular.

 

Eine vorherige und verbindliche Anmeldung ist bis zum 28.02.2018 erforderlich.

 

 >> Informationen und Anmeldemöglichkeit zur Eröffnungsveranstaltung